Feuerwehreinsatz am Autohaus: Elektrofahrzeug-Batterie in Brand geraten

Zetel - Am Donnerstagabend geriet auf dem Gelände eines Autohauses an der Zeteler Straße im niedersächsischen Zetel eine defekte Autobatterie eines Elektrofahrzeugs in Brand.

Feuerwehrleute löschen die brennende Autobatterie.
Feuerwehrleute löschen die brennende Autobatterie.  © Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Wie die Polizei berichtet, war die Batterie demontiert und unter freiem Himmel gelagert.

Kurz nach dem Feueralarm waren die zuständigen Rettungskräfte auch schon vor Ort, sodass die "Gefahrensituation schnellstmöglich eingedämmt werden konnte", heißt es.

Der Sachschaden blieb gering.

40-jährige Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Friedrichshafen
Feuerwehreinsätze 40-jährige Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Friedrichshafen

Zur Brandursache wurden keine weiteren Angaben gemacht.

Personen seien bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt worden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: