Waldbrand sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Fintel/Ostervesede - In einem Waldstück in Fintel (Niedersachsen) standen am Montag circa 200 Quadratmeter Waldboden in Flammen. 

Einsatzkräfte bei den Nachlöscharbeiten.
Einsatzkräfte bei den Nachlöscharbeiten.  © Presseportal/Blaulicht

Gegen 15.15 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Fintel, Vahlde und Lauenbrück zu dem Feuer zwischen der Straße Nudelhof und der K211 gerufen. 

Da die Einsatzstelle nur sehr schlecht zu erreichen  war, forderte der Einsatzleiter weitere Tanklöschfahrzeuge über die Rettungsleitstelle an.

Somit wurden auch die Ortsfeuerwehr Ostervesede und Schneverdingen zur Einsatzstelle alarmiert. 

Gemeinsam wurden die Einsatzkräfte schnell Herr der Lage und konnten ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert. 

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bisher noch unklar. Auf Rückfrage von TAG24 geht die zuständige Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)  davon aus, dass die heißen Temperaturen und das trockene Klima das Feuer ausgelöst haben. 

Die zuständige Polizei nahm dennoch die Ermittlungen wegen möglicher Brandstiftung auf. 

Titelfoto: Presseportal/Blaulicht

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0