Firmenwagen im Leipziger Norden ausgebrannt

Leipzig - In der Nacht zu Samstag ist im Leipziger Norden ein Auto ausgebrannt. 

Dieser Firmenwagen brannte in einem Innenhof im Leipziger Norden aus. 
Dieser Firmenwagen brannte in einem Innenhof im Leipziger Norden aus.   © Silvio Bürger

Gegen 1.20 Uhr wurde die Polizei in die Max-Liebermann-Straße alarmiert. 

Im Bereich der Slevogtstraße brannte in einem Innenhof ein Skoda. 

Nach TAG24-Informationen gehört dieser zu einem Unternehmen für Sicherheitstechnik, das unter anderem in Schkeuditz eine Niederlassung hat. 

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. 

Nach Angaben der Rettungsleitstelle soll niemand verletzt worden sein. 

Weitere Meldungen über Feuerwehr-Einsätze findet Ihr >>>hier

Titelfoto: Silvio Bürger

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0