BMW auf A3 in Flammen! Feuerwehr muss anrücken

Sankt Augustin/Rhein-Sieg-Kreis/NRW – Ein BMW hat am Sonntagabend auf der A3 bei Bonn in Flammen gestanden, sodass die Feuerwehr anrücken musste.

Der BMW brannte auf der A3 vollständig aus.
Der BMW brannte auf der A3 vollständig aus.  © Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

Gegen 21.40 Uhr wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin ein brennendes Auto auf der A3 gemeldet.

Laut den Einsatzkräften habe der BMW kurz hinter dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg in Fahrtrichtung Frankfurt in Vollbrand gestanden.

Die Insassen konnten sich schnell in Sicherheit bringen, sodass bei dem Vorfall niemand verletzt wurde.

Die Feuerwehr öffnete die Motorhaube mit schwerem Gerät, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Nachdem eine Wärmebildkamera bestätigte, dass der Brand erfolgreich gelöscht wurde, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Bislang ist unklar, wieso der BMW Feuer gefangen hatte. Das Auto erlitt einen Totalschaden.

Der Standstreifen und eine Fahrspur der A3 wurden vorübergehend gesperrt, zu einem Stau kam es aber nicht.

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0