Garage neben Regelschule geht in Flammen auf: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Neuhaus am Rennweg - In Neuhaus am Rennweg (Landkreis Sonneberg) ist am frühen Montagmorgen eine Garage in Flammen aufgegangen und ausgebrannt.

Die Garage wurde völlig zerstört, eine weitere wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.
Die Garage wurde völlig zerstört, eine weitere wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.  © NEWS5 / Ittig

Gegen 2 Uhr wurde die Feuerwehr über den Brand informiert. Die Garage befand sich in einem Garagenkomplex in der Nähe einer Regelschule, wie der Stadtbrandmeister von Neuhaus, Toni Kreiner, erklärte.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand das Objekt in Vollbrand, die Flammen drohten auf weitere Garagen überzugreifen.

Die 40 im Einsatz befindlichen Kameraden konnten jedoch verhindern, dass sich das Feuer auf den gesamten Komplex ausweitete.

Feuer in Autohaus: Mercedes-Benz-Lagerhalle brennt lichterloh
Feuerwehreinsätze Feuer in Autohaus: Mercedes-Benz-Lagerhalle brennt lichterloh

Bei dem Brand wurden zwei Garagen in Mitleidenschaft gezogen. Es gab mehrere kleine Detonationen, weil sich unter anderem Sprühflaschen und Feuerlöscher in den Garagen befanden, so Kreiner.

Wie es zum dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: