Geschirrspüler fängt Flammen und sorgt für nächtlichen Wohnungsbrand

Dresden - In der Nacht von Freitag auf Samstag entfachte um 2 Uhr auf der Striesener Straße 43 im Stadtteil Johannstadt ein Feuer.

Ein defekter Geschirrspüler war für den Brand verantwortlich.
Ein defekter Geschirrspüler war für den Brand verantwortlich.  © Roland Halkasch

Wie die Dresdner Polizei auf TAG24-Nachfrage erklärte, löste ein technischer Defekt eines Geschirrspülers den nächtlichen Wohnungsbrand aus.

Glücklicherweise wurden dabei keine Personen verletzt.

Laut ersten Informationen haben sich die Bewohner zum Zeitpunkt des Feuers nicht in der Wohnung befunden.

Die Feuerwehr habe das Feuer zügig unter Kontrolle bringen und löschen können.

Während der Löscharbeiten wurde die Striesener Straße gesperrt.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0