Lebensgefährlicher Unfall: Mann wird zwischen zwei Lkw eingeklemmt

Grevenbroich – Ein Mann ist im Rhein-Kreis Neuss bei einem Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Mann hat bei einem Arbeitsunfall in Grevenbroich lebensgefährliche Verletzungen erlitten. (Symbolbild)
Ein Mann hat bei einem Arbeitsunfall in Grevenbroich lebensgefährliche Verletzungen erlitten. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Mueller

Nach Angaben der Feuerwehr ist der Mitarbeiter eines Unternehmens im Kapellener Gewerbegebiet am Montagmorgen gegen 6.40 Uhr zwischen zwei Lastwagen eingeklemmt worden.

Der Unfall soll sich bei Rangierarbeiten ereignet haben.

Kollegen befreiten den lebensgefährlich verletzten Mann, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Auch leisteten sie Erste Hilfe und begannen mit der Reanimation.

Feuerwehrleute kümmerten sich um die weitere Versorgung des Patienten und konnte ihn zusammen mit dem Rettungsdienst stabilisieren.

Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Zeugen des Unfalls wurden vor Ort von Seelsorgern betreut.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Titelfoto: 123rf/Christian Mueller

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0