Großeinsatz der Feuerwehr: Schwerer Brand richtet Millionenschaden an

Amberg - Ein Feuer hat in einer Firma zur Holzverarbeitung in Bayern vermutlich einen Schaden in Millionenhöhe angerichtet.

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.
Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.  © NEWS5 / Bauernfeind

Die Löscharbeiten waren am Dienstagmorgen noch nicht beendet, wie die Polizei mitteilte.

Eine Polizeistreife hatte den Großbrand in Amberg in der Nacht auf Dienstag gegen 1.20 Uhr bemerkt.

Die Einsatzkräfte evakuierten vorsorglich einen angrenzenden Pferdestall.

Die Brandursache war zunächst unklar. Ersten Schätzungen zufolge sei ein Millionenschaden entstanden, hieß es seitens der Polizei.

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Polizeiinspektion Amberg und die Kriminalpolizei Amberg haben Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: NEWS5 / Bauernfeind

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0