Flammen wüten in Garage: Feuerwehr rettet Mutter und Kleinkind

Harburg – Ein Garagenkomplex in Wistedt (Landkreis Harburg) ist in der Nacht zu Sonntag von einem Feuer zerstört worden.

Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen.
Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen.  © JOTO


Nach ersten Angaben der Feuerwehr hatten Anwohner gegen 2.10 Uhr die Flammen bemerkt, die aus mehreren Garagen am Schulweg schlugen.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte der Komplex lichterloh. Der Brand drohte auf ein nahstehendes Mehrfamilienhaus überzugreifen.

Unter Atemschutz retteten Feuerwehrleute eine Mutter und ihr Kleinkind aus dem im Rauch eingehüllten Wohnhaus. Sie wurden von Rettungssanitätern untersucht, blieben aber unverletzt.

Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnten die Einsatzkräfte verhindern, die Garagen brannten jedoch komplett aus.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, heißt es.

Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt, zum Zeitpunkt des Feuers standen keine Autos in der Garage.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0