Haus steht in Flammen: Rund 100.000 Euro Schaden

Lahr - Am Montagmorgen brannte ein Haus in Lahr (Ortenaukreis) und verursachte einen Sachschaden von rund 100.000 Euro.

Der Schaden am Haus wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.
Der Schaden am Haus wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.  © Christina Häußler / Einsatz-Report24

Gegen 5.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einfamilienhaus in der Straße "Am Scheitgraben" gerufen, wo ein Brand ausgebrochen war, teilt die Polizei mit.

Zunächst sei das Feuer in einem Nebengebäude entstanden und habe anschließend auf das daneben stehende Einfamilienhaus übergegriffen, hieß es.

Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz.

2000 Heuballen fackeln in Bio-Lager ab: 250.000 Euro Schaden
Feuerwehreinsätze 2000 Heuballen fackeln in Bio-Lager ab: 250.000 Euro Schaden


Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ein technischer Defekt kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Titelfoto: Christina Häußler / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: