Hydrant umgefahren: 30 Meter hohe Wasserfontäne in Bamberg

Bamberg - In der Bamberger Innenstadt hat eine 30 Meter hohe Wasserfontäne am Montagvormittag für Aufregung gesorgt.

Rund 30 Meter schoss das Wasser in der Bamberger Innenstadt in die Höhe.
Rund 30 Meter schoss das Wasser in der Bamberger Innenstadt in die Höhe.  © NEWS5 / Merzbach

Wie die Stadtwerke mitteilten, war ein Hydrant am Hotel Messerschmitt umgefahren worden. Die Lange Straße musste deswegen zeitweise gesperrt werden.

Monteure der Stadtwerke und Feuerwehrleute waren im Einsatz. Das Wasser wurde gegen 9.57 Uhr abgestellt, der Verkehr kann wieder fließen.

Der beschädigte Hydrant muss eventuell ausgetauscht werden.

Titelfoto: NEWS5 / Merzbach

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: