Tödlicher Brand in Reihenhaus: Feuerwehr findet Leiche

Kaarst – Beim Brand eines Reihenhauses im Rhein-Kreis Neuss ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Am Donnerstagabend gab es einen tödlichen Brand in einem Reihenhaus in Kaarst.
Am Donnerstagabend gab es einen tödlichen Brand in einem Reihenhaus in Kaarst.  © Daniel Bothe

Wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte, wurde die Person bei den Löscharbeiten in Kaarst tot geborgen. 

Das Feuer war am Donnerstagabend im Erdgeschoss ausgebrochen. Um kurz nach 21.30 Uhr waren die Einsatzkräfte vor Ort. Zu diesem Zeitpunkt gab es bereits eine starke Brand- und Rauchentwicklung.

Die Bewohnerin eines benachbarten Hauses wurde in Sicherheit gebracht. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. 

Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz leicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und zur Identitätsklärung der Leiche aufgenommen.

Update, 13.21 Uhr: Bisher keine Hinweise auf Brandstiftung

Bei der toten Person soll es sich um einen Hausbewohner handeln. Die Identität soll mit einem DNA-Abgleich bestätigt werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder eine vorsätzliche Straftat.

Bei den Löscharbeiten wurde auch eine Drehleiter eingesetzt.
Bei den Löscharbeiten wurde auch eine Drehleiter eingesetzt.  © Daniel Bothe

Unglücksort war ein Reihenhaus an der Büdericher Straße.

Titelfoto: Daniel Bothe

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0