Mann schraubt an seinem Motorrad, dann fängt es plötzlich Feuer!

Köln - Diese Arbeiten am eigenen Motorrad endeten in einer Brandkatastrophe: In Köln-Weiß hat ein Mann am Samstagabend versehentlich seine Garage samt Bike abgefackelt.

Bei dem Brand wurde das Motorrad zerstört.
Bei dem Brand wurde das Motorrad zerstört.  © Alexander Franz

Der Mann kam nach TAG24-Informationen mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

Er hatte gegen 20 Uhr an seinem Motorrad gewerkelt. Dabei trat offenbar Kraftstoff aus, der sich beim Anlassen des Motors entzündete.

Die Maschine fing Feuer, der Brand breitete sich in der kleinen Garage aus.

Großer Rettungs-Einsatz auf dem Rhein: Ruderer klammerten sich an gekentertem Boot fest
Feuerwehreinsätze Großer Rettungs-Einsatz auf dem Rhein: Ruderer klammerten sich an gekentertem Boot fest

Die Feuerwehr rückte mit 30 Kameraden aus und konnte das Flammen löschen sowie ein Ausbreiten auf das Haus verhindern.

Gleichzeitig holten die Feuerwehrmänner noch drei Gasflaschen aus der Garage.

Das Motorrad wurde allerdings zerstört.

Der Biker kam mit leichten Verletzungen davon und wurde in einem Krankenhaus untersucht.

Die Feuerwehr beim Löschen der Garage in Köln-Weiß.
Die Feuerwehr beim Löschen der Garage in Köln-Weiß.  © Alexander Franz

Die Polizei übernahm die Ermittlungen.

Titelfoto: Alexander Franz

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: