Auto überschlägt sich auf der A3: Vier Verletzte

Königswinter/Bonn – Bei einem Unfall auf der A3 bei Königswinter wurden am Dienstagnachmittag vier Personen leicht verletzt.

Nach einem Unfall auf der A3 bei Königswinter am Dienstagnachmittag gab es vier Verletzte.
Nach einem Unfall auf der A3 bei Königswinter am Dienstagnachmittag gab es vier Verletzte.  © Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Nach Angaben der Feuerwehr ging der Alarm gegen 16 Uhr ein. Die Unfallstelle war auf der A3 in Fahrtrichtung Köln auf Höhe Oberscheuren.

Dort war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen

In dem Fahrzeug befand sich eine vierköpfige Familie. Alle Personen konnten das Unfallauto noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbstständig verlassen.

Einige LKW-Fahrer hatten nach dem Unfall versetzt angehalten, um den Bereich abzusperren. Zudem leisteten sie Erste Hilfe.

Während die Verletzten vom Rettungsdienst betreut und in Krankenhäuser gebracht wurden, kümmerten sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr um die Aufräumarbeiten.

Der Verkehr konnte schnell wieder auf zwei Spuren an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.


Wie es zu dem Unfall kam, stand zunächst noch nicht fest.

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0