Küche brennt im 5. Stock: Frau rettet sich zu Nachbarin

Sindelfingen - Am Montagabend kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Sindelfingen (Kreis Ludwigsburg), bei dem eine Wohnung unbewohnbar wurde. 

Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten des Brandes am Montagabend.
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten des Brandes am Montagabend.  © SDMG / Dettenmeyer

Gegen 19.30 Uhr kochte eine 32-Jährige in ihrer Wohnung im 5. Stock und setzte damit die Küche in Brand, teilt die Polizei mit. 

Die Frau konnte sich zu einer Nachbarin retten. 

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und das Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen verhindern. 

Die Wohnung ist unbewohnbar und der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die 32-Jährige kam bei Verwandten unter. 

Die Watzmannstraße war bis 21 Uhr gesperrt. 

Titelfoto: SDMG / Dettenmeyer

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0