Lagerhalle lodert auf ThyssenKrupp-Gelände in Wuppertal

Wuppertal - Eine Lagerhalle in Wuppertal ist in der Nacht zu Freitag abgebrannt. Nach TAG24-Informationen handelt es sich beim Brandort um ein Gelände von ThyssenKrupp am Eichendorfer Weg.

Die Feuerwehr löschte den Lagerhallenbrand in Wuppertal in der Nacht zu Freitag.
Die Feuerwehr löschte den Lagerhallenbrand in Wuppertal in der Nacht zu Freitag.  © Gianni Gattus/Blaulicht Aktuell Solingen

Das Feuer brach am späten Donnerstagabend aus und wurde in der Nacht zu Freitag erfolgreich gelöscht.

Große Flammen und ein Kranausleger über der Halle nahe der A46 erschwerten die Löscharbeiten für die Kameraden der Feuerwehr Wuppertal.

Mit Löschrohren versuchten Einsatzkräfte, den Ausleger abzukühlen.

Nach TAG24-Informationen lagerten in der Halle Gerüstbauteile, zwei Stapler und ein Laster.

 
Die Feuerwehr löschte das Feuer unter anderem mit einer Drehleiter und einem Wasserwerfer.

Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Gianni Gattus/Blaulicht Aktuell Solingen

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0