Warnung an Bevölkerung herausgegeben: Großeinsatz der Feuerwehr in Leisnig!

Leisnig - Seit Freitagmorgen läuft in Leisnig im Landkreis Mittelsachsen ein Großeinsatz der Feuerwehr. Auf einem ehemaligen Industriegebiet soll aus noch immer unbekannter Ursache Rauch aufsteigen. Die Rettungskräfte haben bereits eine Warnung an die Bevölkerung herausgegeben.

Aus einem alten Abrissgebäude soll Rauch aufsteigen. Bisher ist die Ursache dafür jedoch unklar. (Symbolbild)
Aus einem alten Abrissgebäude soll Rauch aufsteigen. Bisher ist die Ursache dafür jedoch unklar. (Symbolbild)  © federicofoto/123RF

"Die Anwohner sind bereits seit heute Vormittag aufgefordert worden, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten", erklärte ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Chemnitz gegenüber TAG24.

Die Leisniger Feuerwehr sei bereits in den Morgenstunden alarmiert worden. Von einem ehemaligen Industriegebiet in der Nähe des Leisniger Krankenhauses soll Rauch aufsteigen. "Vor Ort stellte sich heraus, dass der Rauch von einem alten Abrissgebäude ausging. Aus dessen Boden treten unbekannte Dämpfe aus."

Derzeit werde noch geprüft, worum es sich bei den Dämpfen handelt. "Die Kameraden sind aktuell dabei, zusammen mit dem Technischen Hilfswerk (THW) den Boden abzutragen. Der Einsatz wird sich wohl noch eine Weile hinziehen", so der Sprecher.

Neben den Kameraden aus Leisnig und dem THW sollen auch die Feuerwehr Gersdorf, das THW sowie Fachberater vor Ort sein.

Ob es Verletzte gab, war zunächst nicht bekannt.

Titelfoto: federicofoto/123RF

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0