Lkw durchbricht Leitplanke und kippt um

Heiligenstadt - Ein Lkw ist am frühen Mittwochmorgen auf der A38 Richtung Göttingen von der Fahrbahn abgekommen und durch die Leitplanke gekracht. 

Der umgekippte Lkw liegt auf der Seite.
Der umgekippte Lkw liegt auf der Seite.  © Feuerwehr Heiligenstadt

Nach Angaben der Feuerwehr Heiligenstadt ereignete sich der Unfall an der Anschlussstelle Heiligenstadt. Nachdem der Lkw die Leitplanke der Ausfahrt durchbrochen hatte, kippte er um.

Der Lkw-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall und musste vom alarmierten Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Zuvor konnte der Mann sein Fahrzeug eigenständig verlassen, heißt es.

Da aus dem mit Kunststoffpaletten beladenen Sattelzug Diesel auslief, musste die Anschlussstelle Heiligenstadt zeitweise voll gesperrt werden, sagte die Feuerwehr.

Nach zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte den Unfallort wieder verlassen. 

Titelfoto: Feuerwehr Heiligenstadt

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0