Großalarm: Explosion in Lagerhalle setzt ganzes Gebäude in Brand

Ludwigsmoos -  Nach einer Explosion in einer oberbayerischen Lagerhalle ging das ganze Gebäude in Flammen auf. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot in Ludwigsmoos und versucht die Flammen unter Kontrolle zu bringen. 

Vom Dach des Gebäudes (links) ist nicht mehr viel übrig. Das Innere der Werkstatt (rechts) ist komplett zerstört. (Bildmontage)
Vom Dach des Gebäudes (links) ist nicht mehr viel übrig. Das Innere der Werkstatt (rechts) ist komplett zerstört. (Bildmontage)  © vifogra / Schmelzer

Ersten Informationen der Polizei zufolge, kam es am Freitagmorgen zu einer Explosion in einer Halle im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Dadurch geriet das Gebäude in Vollbrand. Bei der Feuerwehr herrscht seitdem Großalarm, die Löscharbeiten waren am Vormittag noch immer im Gange. 

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, war noch nicht bekannt. 

Auch ob es beim Brand durch die Explosion und den Brand Verletzte gab, war bisher ungewiss.

Weiter Informationen konnten noch nicht bekannt gegeben werden. Die Ermittlungen vor Ort laufen.  

Update 13.55: Eine Person leicht verletzt, Gebäude einsturzgefährdet

Nachdem der Brand unter Kontrolle war, wurde schnell klar, dass das Gebäude nicht mehr zu retten war. Nach aktuellen Informationen sind die Schäden so groß, dass die Halle nicht mehr betreten werden darf. 

Eine Person wurde bei den Löscharbeiten minimal verletzt, teilte die Feuerwehr am Mittag mit. 

Titelfoto: vifogra / Schmelzer

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0