Millionenschaden bei Brand eines ehemaligen Gasthauses

Mahlberg - In Mahlberg (Ortenaukreis in Baden-Württemberg) ist bei einem Großbrand ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Die Feuerwehr ist in Mahlberg im Großeinsatz.
Die Feuerwehr ist in Mahlberg im Großeinsatz.  © Kamera24

Wie die Polizei Offenburg am Sonntagnachmittag mitteilte, entwickelte sich bei dem Gebäude, eine ehemalige Gaststätte die neuerdings als reines Wohnobjekt genutzt wird, ein Dachstuhlvollbrand.

Die Anwohner wurden rechtzeitig gewarnt und konnten das Gebäude unverletzt verlassen.

Nicht zuletzt aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Mahlberger Bewohner über Lautsprecher gebeten, ihre Wohnungen nicht zu verlassen und die Fenster zu schließen. 

Das Gebäude bleibt bis auf weiteres unbewohnbar. Die betroffenen Anwohner werden derzeit in der Mahlberger Stadthalle versorgt. 

Über die weitere Unterbringung wird beraten.

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz und hat den Brand soweit unter Kontrolle.

Der Einsatz wird aber noch mehrere Stunden andauern, bis das Feuer endgültig gelöscht ist.

Titelfoto: Kamera24

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0