Zwei Verletzte bei Brand, Mehrfamilienhaus einsturzgefährdet

Mannheim-Käfertal - Schlimmer Brand in Mannheim!

Die Feuerwehr evakuierte 14 Menschen aus dem Mehrfamilienhaus.
Die Feuerwehr evakuierte 14 Menschen aus dem Mehrfamilienhaus.  © pr-video/René Priebe

Wie die Polizei mitteilt, ist am frühen Samstagmorgen kurz vor 5 Uhr ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Marconistraße ausgebrochen.

Als die Feuerwehr eintraf, stand bereits das komplette Obergeschoss in Flammen. Die Einsatzkräfte evakuierten 14 Menschen aus dem Haus, wovon zwei mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Die übrigen Bewohner wurden in der Zwischenzeit in einem zur Verfügung gestellten Wärmebus untergebracht.

Die Feuerwehr löschte den Brand nach circa einer halben Stunde; das Haus ist jedoch aufgrund hoher Einsturzgefahr nicht mehr bewohnbar.

Die Höhe des Schadens wird auf rund 250.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Titelfoto: pr-video/René Priebe

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0