Heftiger Brand auf Energiehof sorgt für riesigen Schaden

Otzberg - Am Samstagmorgen brannte auf einem Energiehof im Ortsteil Nieder-Klingen die Sternsiebanlage und verursachte einen hohen Sachschaden.

Die Feuerwehr Otzberg bei den Löscharbeiten der Siebanlage.
Die Feuerwehr Otzberg bei den Löscharbeiten der Siebanlage.  © Keutz TV-News/Tobias Karach

Gegen 7.10 Uhr am Samstag meldeten Anwohner der Rettungsdienststelle Dieburg, dass es auf dem Energiehof in der Wilhelmstraße brennt.

Aufgrund von starker Rauchentwicklung und hohen Flammen wurden die Anwohner auf den Brand aufmerksam.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Brandstelle eintrafen, stand eine Siebanlage für Hackschnitzel lichterloh in Flammen, berichtete der Einsatzleiter.

Feuer-Terror in Südthüringen: Brandanschläge halten Polizei und Feuerwehr weiterhin in Atem
Feuerwehreinsätze Feuer-Terror in Südthüringen: Brandanschläge halten Polizei und Feuerwehr weiterhin in Atem

Durch den sofortigen Einsatz von mehreren Löschrohren, konnte verhindert werden, dass sich der Brand auf weitere Gerätschaften und eine angrenzende Lagerhalle ausbreitet.

Der entstandene Sachschaden wird auf circa 100.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Bei der Brandbekämpfung waren etwa 50 Personen der Feuerwehren aus Habitzheim, Nieder-Klingen, Lengfeld, Hering und Groß-Umstadt im Einsatz.

Titelfoto: Keutz TV-News/Tobias Karach

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: