Mensch kommt bei Brand im Wohnhaus ums Leben

Pfullendorf - Beim Brand eines Wohnhauses in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) ist ein Mensch gestorben.

Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz. (Symbolbild)
Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz. (Symbolbild)  © Marcel Kusch/dpa

Feuerwehrleute konnten ihn nur noch tot bergen. Die Identität des Opfers und die Brandursache waren zunächst unklar.

Polizeiangaben zufolge hatte sich das Feuer am Mittwochnachmittag auf mehrere Stockwerke ausgebreitet.

Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz.

Zuvor hatte ein 82 Jahre alter Hausbewohner bei eigenen Löschversuchen eine Rauchvergiftung erlitten und war in ein Krankenhaus gekommen.

Die Polizei ermittelt jetzt die Identität des Opfers.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0