Milchige Flüssigkeit in Bautzner Teich: Übeltäter schnell ermittelt

Oberkaina (Bautzen) - Feuerwehreinsatz am Samstagabend im Bautzner Stadtteil Oberkaina!

Die Einsatzkräfte entnehmen Proben vor Ort.
Die Einsatzkräfte entnehmen Proben vor Ort.  © Lausitznews/Toni Lehder

Wegen einer milchigen Flüssigkeit in einem Teich musste am frühen Samstagabend gegen 17.30 Uhr die Feuerwehr anrücken.

Die Kameraden mussten entlang der Straße die Gullydeckel öffnen, um den Ursprung der seltsamen Flüssigkeit zu ergründen. Nach einer Untersuchung wurde schnell klar, dass es sich dabei um Farbreste handelte.

Der Übeltäter, der den Teich verunreinigt hatte, konnte schnell ermittelt werden. Ein 62-jähriger Deutscher gab zu, am Nachmittag diverse Farbeimer ausgewaschen und die Lösungen so in der Kanalisation entsorgt zu haben.

Ob die Farblösungen eine Gefahr für die Gesundheit darstellen, konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Proben wurden aber vor Ort genommen, heißt es.

Die Feuerwehr musste in Bautzen wegen Verunreinigung eines Teiches ausrücken.
Die Feuerwehr musste in Bautzen wegen Verunreinigung eines Teiches ausrücken.  © Lausitznews/Toni Lehder

Die Kriminalpolizei ermittelt.

Titelfoto: Lausitznews/Toni Lehder

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0