Nach Feuer in Mehrfamilienhaus: Brandursache jetzt klar

Hildburghausen - Am Sonntag brannte ein Mehrfamilienhaus in der Apothekergasse in Hildburghausen. Jetzt steht die Brandursache fest. 

Feuerwehrleute löschten das Feuer in einer Wohnung aus dem dritten Stock.
Feuerwehrleute löschten das Feuer in einer Wohnung aus dem dritten Stock.  © NEWS5 / Ittig

Spezialisten der Suhler Kriminalpolizei untersuchten am heutigen Montag den Brandort. Dabei stellten sie fest, dass ein defektes Haushaltsgerät in der Küche der Auslöser für das Feuer am Sonntag war. 

Der Brand war in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen (TAG24 berichtete). Die Feuerwehr evakuierte nach ihrem Eintreffen das Mehrfamilienhaus und begleitete 15 Bewohner des Gebäudes ins Freie. 

Mehrere Anwohner mussten zeitweise ebenfalls aus ihren umliegenden Behausungen geholt werden. 

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, erklärte die Polizei.

Durch das Feuer sind fünf Wohnungen nicht mehr bewohnbar.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0