Brandstiftung in Mehrfamilienhaus! Großeinsatz der Feuerwehr

Neuenkirchen – In der Nacht zu Donnerstag kam es in Neuenkirchen zu einem Großeinsatz der Feuerwehr.

Feuerwehrleute setzen Löschschaum ein.
Feuerwehrleute setzen Löschschaum ein.  © Blaulicht-News.de / Sebastian Peters

Gegen 1 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle ein, dass ein Feuer in einem Wohnblock in der Kiefernstraße ausgebrochen sei. 

Schon am Vortag waren die Einsatzkräfte zu dem Haus ausgerückt, um eine Waschmaschine zu löschen. Dabei blieb es dieses Mal aber nicht.

Als die Feuerwehr eintraf, brannten im Keller nicht nur Mobiliar und Unrat, auch ein Auto in einer Garage war komplett ausgebrannt. Weitere Garagen wurden durch das Feuer beschädigt. 

Der Brandrauch strömte durch das Treppenhaus und machte die Wohnungen unbewohnbar. Zwei Bewohner mussten nach ersten Angaben von der Feuerwehr gerettet werden.

Die Beamten, die mit rund 60 Kräften im Einsatz waren, konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Dazu setzten sie auch Löschschaum ein.


Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Blaulicht-News.de / Sebastian Peters

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0