Mutter will ihr Kind in Klinik bringen: Plötzlich rast Auto in den Krankenwagen

Niederpleis – Ein Autofahrer ist in der Nacht zu Sonntag mit hoher Geschwindigkeit in einen im Einsatz befindlichen Krankenwagen in Niederpleis (Rhein-Sieg-Kreis, NRW) gerast. In dem Wagen saßen ein Kind und seine Mutter.

Die Rettungseinheiten aus Niederpleis, Buisdorf, Mülldorf und Hangelar waren im Einsatz, um die verunfallten Personen zu retten.
Die Rettungseinheiten aus Niederpleis, Buisdorf, Mülldorf und Hangelar waren im Einsatz, um die verunfallten Personen zu retten.  © Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

Der Rettungswagen war gegen 0.26 Uhr auf dem Weg in die Kinderklinik Sankt Augustin, als das Auto mit hoher Geschwindigkeit auf den Transporter prallte, teilte die Feuerwehr mit.

Dabei verletzte sich der Autofahrer schwer und musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Auto geschnitten werden.

Indes wurden die Mutter und ihr Kind durch einen anderen Rettungswagen in die Klinik gefahren. Auch der Autofahrer wurde in ein Krankenhaus transportiert.

Feuerwehr rettet mehr als ein Dutzend Kühe aus Güllegrube
Feuerwehreinsätze Feuerwehr rettet mehr als ein Dutzend Kühe aus Güllegrube

Die Sanitäter des Krankenwagens blieben laut Bericht der Feuerwehr unverletzt.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: