Schlug Autoreparatur fehl? Polizei findet Leiche nach Garagenbrand

Poppenhausen - Bei einem Garagenbrand im Landkreis Schweinfurt ist ein Mann ums Leben gekommen. 

Mehrere Menschen wurden bei dem Garagenbrand verletzt, darunter auch ein Polizist.
Mehrere Menschen wurden bei dem Garagenbrand verletzt, darunter auch ein Polizist.  © NEWS5/Höfig

Die Ermittler entdeckten die Leiche des 68-Jährigen in der Nacht zum Mittwoch, wie ein Polizeisprecher sagte. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer am Dienstagabend in der Garage im Ortsteil Kronungen in Poppenhausen ausgebrochen. 

Die Ursache müsse noch ermittelt werden, es deute aber alles auf einen Unfall hin, der sich aus der Verkettung mehrerer unglücklicher Umstände ergeben haben soll. Auch eine fehlgeschlagene Autoreparatur komme als Ursprung des Brandes in Frage.

Mehrere Menschen wurden leicht verletzt, darunter ein Polizist. Das Feuer war laut Polizeiangaben gegen 17.30 Uhr in der von-Erthal-Straße ausgebrochen.

Weil die Garage samt Auto zerstört wurde und wegen Einsturzgefahr nicht begehbar war, hatten es die Einsatzkräfte besonders schwer, nach dem zunächst als vermisst geltenden Mann zu suchen.

Durch das Feuer entstand Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

Titelfoto: NEWS5/Höfig

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0