Rauchwolke über Heidenau: Was steht hier in Flammen?

Heidenau - Vorsicht an der S172 in Heidenau: Dort sorgt eine Rauchwolke für Sichtbehinderungen im Verkehr.

Aus dem Recyclinghof steigen dichte Rauchwolken auf.
Aus dem Recyclinghof steigen dichte Rauchwolken auf.  © Marko Förster

Gegen 14 Uhr soll es zu einem Brand auf dem Recyclinghof "Kühl" in der Hauptstraße 100 gekommen sein.

Ersten Information zufolge soll Papier in der Halle Feuer gefangen haben.

Zahlreiche Feuerwehren aus Heidenau, Dohna und der Umgebung sind demnach vor Ort und löschen.

Mit schwerem gerät wurden die brennenden Papiere nach draußen gekarrt und von den Kameraden gelöscht.
Mit schwerem gerät wurden die brennenden Papiere nach draußen gekarrt und von den Kameraden gelöscht.  © Marko Förster

Update 19.30 Uhr: Feuer nach 1,5 Stunden unter Kontrolle

Laut Angaben der Betriebsleitung standen bei dem Brand möglicherweise mehr als 100 Tonnen Altpapier in Flammen. Mit Radladern wurden die brennenden Papier- und Pappe-Ballen aus der Halle gebracht. Draußen löschte die Feuerwehr sie dann ab.

Es dauerte circa 1,5 Stunden bis der Brand unter Kontrolle war.

Titelfoto: Marko Förster

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0