Schnell-Restaurant steht in Flammen: Rauchwolke ruft Gesundheitsamt auf den Plan

Kaarst/Kreis - Die Feuerwehr in Kaarst hat einen Brand in einem Schnell-Restaurant gelöscht. Eine Person kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

In Kaarst hat es am Samstag ein Feuer in einem Schnell-Restaurant gegeben. Rund 40 Einsatzkräfte waren im Einsatz.
In Kaarst hat es am Samstag ein Feuer in einem Schnell-Restaurant gegeben. Rund 40 Einsatzkräfte waren im Einsatz.  © Feuerwehr Kaarst

Laut einem Feuerwehrsprecher waren die Kameraden am Samstag gegen 11.25 Uhr zu dem Feuer in dem Schnell-Restaurant alarmiert worden. Bereits auf dem Weg zum Ort des Geschehens sei eine deutliche Rauchwolke sichtbar gewesen, wie es hieß.

Das Feuer war laut den Angaben in der Küche des Restaurants ausgebrochen, das sich in einem Wohn- und Geschäftshaus auf dem Rathausplatz in der Ortschaft Büttgen befunden hatte.

Während ein Team im Erdgeschoss die Flammen bekämpft habe, kontrollierten zwei weitere Trupps unter Atemschutz die Wohnungen oberhalb der Gastwirtschaft nach möglichen vermissten Personen. "Zum Glück ohne Feststellung", wie es hieß.

Haus brennt lichterloh: Sperrung der Bahnstrecke Darmstadt–Dieburg
Feuerwehreinsätze Haus brennt lichterloh: Sperrung der Bahnstrecke Darmstadt–Dieburg

Dann seien die Räumlichkeiten gelüftet und entraucht worden. Eine Person sei verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus gekommen.

Weil sich der Rauch indes auch in den angrenzenden Gebäuden ausgebreitet hatte, wurde das Gesundheitsamt hinzugezogen. "Es wurde durch die Behörde angeordnet, dass unverpackte Lebensmittel zu entsorgen sind. Eine mögliche Beaufschlagung von Brandrauch konnte nicht ausgeschlossen werden", erklärte der Sprecher.

Bei dem Feuer in einem Schnell-Restaurant in Kaarst war am Samstag eine erhebliche Rauchwolke entstanden.
Bei dem Feuer in einem Schnell-Restaurant in Kaarst war am Samstag eine erhebliche Rauchwolke entstanden.  © Feuerwehr Kaarst

Gegen 15.30 Uhr war der Einsatz für die rund 40 Kräfte beendet. Zur Brandursache und Schadenshöhe machte die Feuerwehr zunächst keine Angaben.

Titelfoto: Feuerwehr Kaarst

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: