Stuttgart: Autos brennen in Tiefgarage

Stuttgart - In einer Tiefgarage in Stuttgart sind am Sonntag mehrere Autos in Brand geraten.

Einsatzkräfte am Sonntag in Heumaden.
Einsatzkräfte am Sonntag in Heumaden.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Die Ursache des Brandes im Stadtteil Heumaden war zunächst unklar, wie ein Polizeisprecher sagte. 

Aufgrund einer starken Rauchentwicklung konnte die Feuerwehr zunächst nicht in die Garage in dem Wohngebiet vordringen. 

Die Polizei schätzte den Schaden vorab auf mehrere Zehntausend Euro. Menschen wurde demnach nicht verletzt.

Update: 19.30 Uhr

Hunderttausende Euro Schaden

Nun liegen weitere Informationen zu dem Brand in der Bernsteinstraße seitens der Polizei vor.

Demnach bemerkte ein Zeuge gegen 15.15 Uhr starken Rauch, der aus der Tiefgarage quoll und alarmierte die Feuerwehr. Nach ersten Erkenntnissen sind mehrere Fahrzeuge durch das Feuer beschädigt worden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. 

Der Schaden beträgt nach bisherigen Schätzungen vermutlich mehrere Hunderttausend Euro. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Kemnater Straße gesperrt werden. 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990.5778 zu melden.

Titelfoto: Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0