Tödlicher Wohnungsbrand in Erkrath: Zigarette soll Auslöser gewesen sein!

Erkrath - Bei einem Wohnungsbrand in Erkrath ist am Freitagvormittag ein Mann ums Leben gekommen. Der Tote konnte immer noch nicht zweifelsfrei identifiziert werden, erklärte die Polizei. Dagegen steht die Brandursache wohl fest.

Die Hilfe der Feuerwehr kam am Freitag für das Brandopfer zu spät.
Die Hilfe der Feuerwehr kam am Freitag für das Brandopfer zu spät.  © Patrick Schüller

Der tödliche Brand soll von einer Zigarette ausgelöst worden sein, wie die Polizei berichtet.

Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten bei dem Brand am Freitagvormittag einen toten Mann entdeckt.

Die Beamten schätzten den Schaden auf etwa 70.000 Euro.

Titelfoto: Patrick Schüller

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: