Ein Toter bei Wohnungsbrand in Schöneberg!

Berlin - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in der Eythstraße in Berlin-Schöneberg ist ein Mensch gestorben, zwei weitere wurden mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Feuerwehrleute stehen auf der Straße vor dem Haus und bereiten Nachlöscharbeiten vor (Symbolbild).
Feuerwehrleute stehen auf der Straße vor dem Haus und bereiten Nachlöscharbeiten vor (Symbolbild).  © Christophe Gateau/dpa

Wie ein Sprecher der Berliner Feuerwehr am Donnerstag mitteilte, ging um 13.34 Uhr ein Notruf ein. 

Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle, eine Notärztin konnte vor Ort bei einem Menschen aber nur noch den Tod feststellen. 



Die Feuerwehr war mit 10 Fahrzeugen im Einsatz. Die Brandursache war unklar.

Titelfoto: Christophe Gateau/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0