Transporter im Landkreis Leipzig in Flammen: Polizei ermittelt!

Wurzen - Nächtlicher Feuerwehreinsatz im Landkreis Leipzig!

Am späten Samstagabend musste die Feuerwehr in Wurzen anrücken. Dort hatte ein Transporter in Flammen gestanden. (Symbolbild)
Am späten Samstagabend musste die Feuerwehr in Wurzen anrücken. Dort hatte ein Transporter in Flammen gestanden. (Symbolbild)  © Marcel Kusch/dpa

Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, stand am späten Samstagabend gegen 22.30 Uhr ein Ford Transit in der Georg-Schumann-Straße in Wurzen in Flammen.

Die hinzugerufene Feuerwehr habe den brennenden Transporter löschen können.

Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor, ein politisches Motiv werde jedoch bislang nicht vermutet.

Drei Frauen und Ungeborenes sterben bei Feuer: Brand wohl fahrlässig verursacht
Feuerwehreinsätze Drei Frauen und Ungeborenes sterben bei Feuer: Brand wohl fahrlässig verursacht

Der Sachschaden des stark beschädigten Fahrzeugs wurde vor Ort auf rund 8000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei im Bereich Grimma hat die Ermittlungen aufgenommen.

UPDATE, 16.06 Uhr:

Der Ford Transit wurde durch das Feuer vollständig zerstört, wie die Polizei Leipzig mittlerweile ergänzend mitteilte. Zudem sei durch den Brand auch die darunter gelegene Fahrbahn beschädigt worden.

Die Höhe des entstanden Schadens wurde nach oben korrigiert: So liegt die Summe laut Polizei im unteren fünfstelligen Bereich.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: