US-Kriegsschiff steht in Flammen: Mehrere Soldaten verletzt

San Diego - Bei einem Feuer auf dem US-Kriegsschiff "Bonhomme Richard" in San Diego sind nach Angaben der Marine mehrere Soldaten leicht verletzt worden.

Dichter Rauch vernebelte über dem Schiff den Himmel.
Dichter Rauch vernebelte über dem Schiff den Himmel.  © Twitter/Screenshot/SDFD

Elf Seeleute seien mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Marine auf Twitter mit.

Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie dichter Rauch von dem Schiff aufstieg, während Löschboote das Feuer bekämpften.

Die Feuerwehr teilte auf Twitter mit, sie sei am Sonntagmorgen wegen des Brandes auf dem Kampflandungsschiff in der Marinebasis San Diego alarmiert worden.

Der Sender NBC San Diego berichtete, auch eine Explosion sei zu hören gewesen. 

Vor dem Brand habe das Schiff einen routinemäßigen Wartungszyklus durchlaufen.

Wie auf den Bildern und Videos unschwer zu erkennen ist, waren zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort.

Titelfoto: Twitter/Screenshot/SDFD

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0