Störungen im Verkehr nach Brand unter Montpellierbrücke in Heidelberg

Heidelberg - Feuer unter der Montpellierbrücke in Heidelberg! 

Hier ist zu sehen, woher der Qualm kommt.
Hier ist zu sehen, woher der Qualm kommt.  © pr-video/ Renè Priebe

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Donnerstag gegen 16 Uhr zu dem Brand.

Dicke Rauchwolken beeinträchtigten den Nachmittagsverkehr. 

Aktuell sind die Feuerwehr und Polizei im Einsatz. 

Auf Bildern ist zu sehen, dass Gegenstände unter Brücke qualmten. 

Was dahinter steckte, war zunächst noch unklar. 


 


Durch den Rauch wird der Verkehr beeinträchtigt.
Durch den Rauch wird der Verkehr beeinträchtigt.  © pr-video/ Renè Priebe

Update, 17.50 Uhr: Montpellierbrücke in Heidelberg gesperrt

Die Montpellierbrücke in Heidelberg wurde zunächst gesperrt, bis sie nach sorgfältiger Prüfung durch einen Statiker wieder freigegeben werden kann. Der Brand konnte allerdings schnell gelöscht werden, wie die Polizei Mannheim mitteilte. Mehrere Holzcontainer und ein abgestellter Wohnwagen sowie zwei geparkte Autos waren in Brand geraten. Durch herumliegenden Müll entstand dichter Rauch, durch den der Verkehr beeinträchtigt wurde. 

Update, 20.30 Uhr: Montpellierbrücke in Heidelberg wieder frei

Um 19.15 Uhr konnte die Brücke für den Verkehr wieder freigegeben werden, teilte die Polizei mit. So hat sich die Verkehrslage inzwischen entspannt. 

Titelfoto: pr-video/ Renè Priebe

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0