Wohnhaus steht in Flammen: Zwei Menschen verletzt

Westhausen - In Westhausen (Ostalbkreis) ist am Mittwochmittag ein Haus in Brand geraten.

Dieses Haus in Westhausen ist ausgebrannt.
Dieses Haus in Westhausen ist ausgebrannt.  © onw-images / Marcel Engelmann

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Johann-Sebastian-Bach-Straße aus, ehe der Brand sich im gesamten Gebäude ausbreitete.

Darin befanden sich zum Unglückszeitpunkt eine 78-Jährige sowie eine 25 Jahre alte Frau.

Beiden gelang es, sich aus ihren jeweiligen Wohnungen zu retten.

Sie trugen leichte Verletzungen davon. Die 78-Jährige wurde außerdem ins Krankenhaus gebracht.

Das Wohnhaus brannte völlig aus, der Schaden betrug mehrere Hunderttausend Euro.

Weshalb das Feuer ausbrach, war zunächst unklar.

Titelfoto: onw-images / Marcel Engelmann

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0