Baukran stürzt auf Dach: Mehrere Häuser müssen evakuiert werden

Wiesbaden - In Wiesbaden ist am Freitagvormittag ein Baukran auf ein Wohnhaus gestürzt.

Gegen 11 Uhr stürzte der Ausleger auf das Dach des benachbarten Hauses. Dort liege er nun stabil, teilte die Feuerwehr mit.
Gegen 11 Uhr stürzte der Ausleger auf das Dach des benachbarten Hauses. Dort liege er nun stabil, teilte die Feuerwehr mit.  © Keutz TV-News/Manfred Richter

Wie die Feuerwehr mitteilte, krachte der Ausleger des Krans gegen 11 Uhr auf das Dach des benachbarten Hauses. Dort liege er instabil.

Anschließend seien die umliegenden Häuser geräumt worden. Die Bewohner würden nun in zwei Bussen der ESWE vom Rettungsdienst und der Seelsorge betreut.

Warum der Kran umgekippt ist, sei derzeit noch unklar, heißt es weiter.

Haus brennt lichterloh: Sperrung der Bahnstrecke Darmstadt–Dieburg
Feuerwehreinsätze Haus brennt lichterloh: Sperrung der Bahnstrecke Darmstadt–Dieburg

Fachberater und Statiker hätten sich die Lage vor Ort angeschaut und anschließend mehrere Mobilkräne angefordert.

In einem Tweet der Feuerwehr Wiesbaden heißt es, dass nun versucht werde, den umgestürzten Kran wieder aufzurichten. Das werde aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Titelfoto: Keutz TV-News/Manfred Richter

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: