Wohnung bei Mainz steht in Flammen: Feuerwehr findet Frauenleiche

Mainz - Ein Brand in der Gemeinde Budenheim bei Mainz nahm am späten Mittwochabend einen tödlichen Ausgang.

Tödlicher Brand in Budenheim bei Mainz: Für eine 72 Jahre alte Frau kam jede Hilfe zu spät (Symbolbild).
Tödlicher Brand in Budenheim bei Mainz: Für eine 72 Jahre alte Frau kam jede Hilfe zu spät (Symbolbild).  © Montage: Julian Stratenschulte/dpa, Swen Pförtner/dpa

Die Feuerwehr wurde am Mittwoch gegen 21.48 Uhr von mehreren Zeugen alarmiert.

Eine Erdgeschosswohnung in einem zweistöckigen Wohnhaus in der Straße "Am Reiterweg" in Budenheim stand in Flammen, wie die Polizei in Rheinland-Pfalz mitteilte.

Drei der insgesamt vier Hausbewohner konnten die Einsatzkräfte retten, eine 68 Jahre alte Frau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Brand im Altenheim: Rentnerin fängt Feuer und stirbt
Feuerwehreinsätze Brand im Altenheim: Rentnerin fängt Feuer und stirbt

Für die 72 Jahre alte Bewohnerin der brennenden Erdgeschoss-Wohnung kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie konnte nur noch tot geborgen werden.

Das Feuer muss verheerend gewesen sein. "Große Teile des Erdgeschosses, sowie das erste Obergeschoss, Dachgeschoss, Außenfassade und Dachstuhl wurden durch den Brand erheblich beschädigt", erklärte ein Polizeisprecher.

Auch ein Nachbarhaus wurde demnach in Mitleidenschaft gezogen.

Das Wohnhaus, in dem das Feuer ausbrach, sei derzeit unbewohnbar, hieß es weiter. Der Sachschaden wird von der Polizei auf mindestens 400.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. "Derzeit liegen keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor", sagte der Sprecher.

Titelfoto: Montage: Julian Stratenschulte/dpa, Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: