Wohnung in Vollbrand: Vier Verletzte im Landkreis Leipzig

Wurzen - Feueralarm am gestrigen Montagabend im Landkreis Leipzig! In Wurzen stand eine Wohnung in Flammen.

Die Kameraden konnten die Wohnung nur unter schwerem Atemschutz betreten.
Die Kameraden konnten die Wohnung nur unter schwerem Atemschutz betreten.  © Sören Müller

Wie die Polizei mitteilte, mussten gegen 18.05 Uhr zahlreiche Feuerwehren in die Marienstraße ausrücken. Unter anderem waren die Kameraden aus Wurzen, Burkartshain und Nemt im Einsatz.

Infolge des Brandes mussten vier Personen geborgen und anschließend wegen Rauchgasvergiftung medizinisch versorgt werden.

Der entstandene Sachschaden ist bisher noch unklar. Ebenso ungeklärt ist die Ursache des Brandes. Dazu hat die Kriminalpolizei nun Ermittlungen aufgenommen.

Update, 13.15 Uhr

Wie die Polizeidirektion Leipzig inzwischen mitteilte, wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Eine Wohnung in Wurzen stand am Montag in Vollbrand.
Eine Wohnung in Wurzen stand am Montag in Vollbrand.  © Sören Müller

Die betroffene Wohnung ist aktuell nicht mehr bewohnbar.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0