Frau (73) stirbt nach Rettung aus brennender Wohnung, Kripo ermittelt

Wuppertal – Eine Seniorin (73) ist in der Nacht zu Sonntag durch ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus lebensgefährlich verletzt worden. Sie verstarb kurz darauf im Krankenhaus.

Eine Seniorin ist ihren lebensgefährlichen Brandverletzungen im Krankenhaus erlegen. Die Kriminalpolizei ermittelt nach der Feuerursache. (Symbolbild)
Eine Seniorin ist ihren lebensgefährlichen Brandverletzungen im Krankenhaus erlegen. Die Kriminalpolizei ermittelt nach der Feuerursache. (Symbolbild)  © 123RF/udo72

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 0.30 Uhr zu dem Brand an der Sedanstraße im Wuppertaler Stadtteil Barmen.

Zwar konnte die Feuerwehr die 73-Jährige noch aus ihrer Wohnung bergen, jedoch erlag die Seniorin im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Ursache des Feuers machten die Beamten keine weiteren Angaben.

Für die Untersuchung werde ein Brandsachverständiger hinzugezogen.

Durch den Brand entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Titelfoto: 123RF/udo72

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0