Zug fährt in umgestürzte Bäume bei Aachen

Aachen - In der Nähe von Aachen ist ein Zug in eine Einsatzstelle gefahren und dabei mit umgestürzten Bäumen zusammengestoßen.

Der Zug wurde beschädigt, Menschen wurden nicht verletzt.
Der Zug wurde beschädigt, Menschen wurden nicht verletzt.  © Feuerwehr Alsdorf

Verletzt wurde bei dem Unfall am Montagabend niemand, wie die Feuerwehr der Stadt Alsdorf mitteilte. 

Einsatzkräfte waren demnach gerade dabei, die Strecke zu sichern und zu sperren, als die Regionalbahn einfuhr. Trotz Notbremsung konnte der Lokführer den Zusammenstoß nicht verhindern.

Die Einsatzkräfte vor Ort konnten sich in Sicherheit bringen, auch die Menschen im Zug blieben unverletzt. Die Lok wurde leicht beschädigt. 

Ein zweiter Zug aus der Gegenrichtung konnte kurze Zeit später rechtzeitig bremsen und so einen weiteren Unfall verhindern.

Beide Züge konnten ihre Fahrt zur nächsten Haltestelle nach der Streckenfreigabe fortsetzen.

Titelfoto: Feuerwehr Alsdorf

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0