Bruchlandung mit Segelflugzeug: Augenzeugen helfen verletztem Piloten

Püchersreuth - Bei einer Bruchlandung mit einem Segelflugzeug ist am Sonntagnachmittag in der Oberpfalz ein 48-jähriger Pilot leicht verletzt worden.

Das Flugzeug wurde bei dem Unfall in der Opferpfalz zerstört.
Das Flugzeug wurde bei dem Unfall in der Opferpfalz zerstört.  © NEWS5 / Wellenhöfer

Der Segelflieger verlor an Aufwind und landete in einem Straßengraben neben der Bundesstraße 15 bei Püchersreuth (Landkreis Neustadt an der Waldnaab), wie die Polizei am Montag mitteilte.

Das Flugzeug sei vollständig zerstört worden. Zuvor sei eine Landung auf einem freien Maisfeld missglückt.

Augenzeugen hatten die holprige Landung beobachtet und dem Piloten aus dem Cockpit geholfen.

Wasserflugzeug kracht in Masten: Hunderttausende ohne Strom
Flugzeugunfall Wasserflugzeug kracht in Masten: Hunderttausende ohne Strom

Er wurde nach dem Unfall am Sonntagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht.

Insgesamt sei ein Schaden von über 20.000 Euro entstanden, so die Polizei.

Mehrere Feuerwehren, sowie das technische Hilfswerk und die Bergwacht waren vor Ort im Einsatz.

Titelfoto: NEWS5 / Wellenhöfer

Mehr zum Thema Flugzeugunfall: