Hubschrauber stürzt ab: Pilot und Insasse tot, zwei weitere Personen verletzt!

Pszczyna (Polen) - Beim Absturz eines privaten Hubschraubers in Polen sind zwei Menschen ums Leben gekommen.

Feuerwehrleute arbeiten an der Unfallstelle.
Feuerwehrleute arbeiten an der Unfallstelle.  © Andrzej Grygiel/PAP/dpa

Das Unglück habe sich in der Nacht auf Dienstag in der Nähe der Kleinstadt Pszczyna in Schlesien ereignet, sagte ein Sprecher der örtlichen Feuerwehr laut Nachrichtenagentur PAP.

Zwei weitere Insassen seien verletzt worden. Die Absturzstelle lag demnach an einem schwer zugänglichen Ort im Wald. Nach Angaben der Feuerwehr waren vier Menschen in dem Helikopter unterwegs.

Bei den Verletzten handelt es sich um einen Mann und eine Frau. Sie wurden zur Behandlung in zwei Krankenhäuser gebracht. Ihr Zustand sei trotz diverser Brüche und Prellungen stabil, hieß es.

Bei den Toten handelt es sich um den Piloten des Hubschraubers sowie um einen Unternehmer, den Inhaber einer in Polen bekannten Champignonzucht.

Der Pilot sei Angestellter des Unternehmens gewesen, hieß es in einer Stellungnahme der Firma.

Polizisten (l) untersucht die Unfallstelle nach dem Absturz des privaten Hubschraubers.
Polizisten (l) untersucht die Unfallstelle nach dem Absturz des privaten Hubschraubers.  © Andrzej Grygiel/PAP/dpa

Die Absturzursache soll nun von der Kommission für Luftfahrt-Unglücke untersucht werden.

Titelfoto: Andrzej Grygiel/PAP/dpa

Mehr zum Thema Flugzeugunfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0