Geldregen mitten auf der Autobahn: Transporter verliert etliche Scheine

Carlsbad (Kalifornien/USA) - Es war wie ein wahr gewordener Traum: Am Freitag wurden mehrere Autofahrer auf einem US-amerikanischen Freeway mit einem waschechten Geldregen überrascht!

Am Freitag war ein Abschnitt einer US-amerikanischen Autobahn mit Geld bedeckt!
Am Freitag war ein Abschnitt einer US-amerikanischen Autobahn mit Geld bedeckt!  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/demibagdy (2)

Gegen 9.15 Uhr sprangen am 19. November plötzlich die Türen eines Lastwagens mitten auf der Autobahn "Interstate 5" nahe der kalifornischen Großstadt San Diego auf.

Was daraufhin geschah, grenzte für viele Zeugen beinahe an ein Wunder.

"Säcke mit Bargeld fielen heraus", berichtete der Autobahnpolizist Curtis Martin gegenüber ABC7.

Mann wird über Nacht Millionär: Dann verliert er alles wieder
Geld Mann wird über Nacht Millionär: Dann verliert er alles wieder

Sie platzten auf und verteilten das Geld – hauptsächlich 1- und 20-US-Dollar-Scheine – auf den Fahrspuren. Der Verkehr kam kurz darauf zum Erliegen.

Die Menschen waren viel zu fasziniert und begeistert von dem, was da gerade vor ihren Augen passiert ist.

Ein Video, welches von der Influencerin Demi Bagdy auf Instagram veröffentlicht wurde, ist zu sehen, wie einige Personen lachend und hüpfend mit Geldbündeln in den Händen wedeln.

Im Hintergrund sammeln etliche Menschen die Scheine von den Straßen.

Influencerin Demi Bagdy war vor Ort und konnte ihren Augen kaum trauen

Menschen, die Geld eingesteckt haben, müssen mit Strafanzeigen rechnen

Hierfür könnte es bald richtig Ärger geben: Autobahnpolizist Curtis Martin kündigte Strafanzeigen an.
Hierfür könnte es bald richtig Ärger geben: Autobahnpolizist Curtis Martin kündigte Strafanzeigen an.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/demibagdy (2)

Zwei Personen wurden noch vor Ort verhaftet. Polizist Martin kündigte an, dass alle anderen, die sich an dem Geld bedient haben und dieses nicht zurückbringen, mit einer Strafanzeige rechnen müssen.

Die Nachverfolgung sollte dabei kein Problem darstellen: Schließlich gibt es zahlreiche Videoaufnahmen von dem Spektakel.

Das heißt: Jeder, der etwas eingesteckt hat, wird dringend darum gebeten, das Geld schnellstmöglich bei der Polizei abzugeben.

Nach EZB-Zins-Schock: Deutsche Bank mit wichtiger Botschaft für (fast) alle Kunden
Geld Nach EZB-Zins-Schock: Deutsche Bank mit wichtiger Botschaft für (fast) alle Kunden

Welche Summe der Transporter verloren hat, wurde bisher noch bekannt gegeben. Jedoch kamen bereits viele Personen, um ihren Glücks-Fund wieder abzugeben.

"Die Leute bringen eine Menge", berichtete Martin. "Die Menschen haben wirklich viel Geld mitgenommen."

Nach etwa zwei Stunden wurde die Autobahn wieder freigegeben. Die Ermittlungen dauern weiterhin an.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/demibagdy (2)

Mehr zum Thema Geld: