Verrückt oder vorbildlich? Restaurant nimmt kuriose Spezialität auf die Karte

London (Großbritannien) - Ein Restaurant im Norden Londons geht neue Wege und bietet deshalb auch ganz außergewöhnliche Gerichte an.

Im "Westerns Laundry" gibt es hin und wieder spezielle Gerichte auf der Karte.
Im "Westerns Laundry" gibt es hin und wieder spezielle Gerichte auf der Karte.  © Screenshot/Instagram/westernslaundry

Das Lokal "Westerns Laundry" hat es sich auf die Fahne geschrieben, möglichst nachhaltig zu sein. Seit einiger Zeit wird dort deshalb allerlei Außergewöhnliches serviert, was anderswo in der Tonne landen würde.

Aufsehen erregte vor wenigen Tagen ein Instagram-Post des "Westerns Laundry", in dem die neueste Kreation gezeigt wurde: gefüllter Entenhals samt Kopf.

In den Hals würden demnach Rüben und Linsen stecken. Kosten soll die Spezialität 18 britische Pfund (umgerechnet 21,60 Euro).

Eklig oder genial? Pizza-Hut sorgt mit merkwürdiger Kreation für Aufregung
Ernährung Eklig oder genial? Pizza-Hut sorgt mit merkwürdiger Kreation für Aufregung

Garniert wurde das Instagram-Posting mit dem Hashtag #beaktofeet, welcher so viel bedeutet wie "vom Schnabel bis zu den Füßen".

Damit spielen die Gastronomen auf die vollständige Verwertung der Nutztiere an. "Wir wollen das Leben der Tiere, die wir kochen, ehren, indem wir alle Teile verwenden", sagen sie selbst dazu.

"In unserer Branche wird zu viel Abfall erzeugt, indem wertvolle Teilstücke gekauft und der Rest des Tieres entsorgt wird." Im "Westerns Laundry" will man das vermeiden.

Restaurant stellt die außergewöhnliche Speise mit Bild vor

Wem der Entenhals zu gewagt war, konnte unter Umständen einen Tag später in dem Lokal das richtige Gericht ausmachen: Da stand nämlich Entenbrust auf der Karte.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/westernslaundry (2)

Mehr zum Thema Ernährung: