Corona-Angst: Welcher Promi steigt hier im Schutzanzug in den Flieger?

Los Angeles - Die Angst, sich mit dem Coronavirus zu infizieren, macht auch vor den Stars und Sternchen nicht halt. Eine prominente Dame ging jetzt sogar so weit, dass sie sich im Ganzkörper-Schutzanzug in den Flieger setzte.

Naomi Campbell (49) präsentiert ein Outfit der besonderen Art auf ihrer Instagram-Seite.
Naomi Campbell (49) präsentiert ein Outfit der besonderen Art auf ihrer Instagram-Seite.  © instagram.com/naomi

Als Model ist man berufsbedingt ständig auf Reisen und dementsprechend auch öfter mal im Flugzeug anzutreffen - in Zeiten der Corona-Krise kein ungefährliches Unterfangen.

Dies dachte sich wohl auch Naomi Campbell (49). Auf Instagram teilte sie jetzt ein Foto, das ihre Ausrüstung gegen eine mögliche Ansteckung mit dem Virus zeigt.

Aus Sicherheitsgründen trägt die 49-Jährige auf Flügen einen weißen Schutzanzug mit Kapuze, der ihren ganzen Körper bedeckt. 

Eine durchsichtige Schutzbrille und eine Atemmaske sollen so vor einer Infektion bewahren. Abgerundet wird das skurrile Outfit mit rosa Gummihandschuhen.

Weitere Fotos zeigen das Model auf ihrem Sitzplatz im Flieger und am Flughafen telefonierend - auf allen Bildern trägt sie ihre Schutzausrüstung. Bei den Bildern handelt es sich also nicht um einen Scherz. Das Model scheint wirklich in diesem Outfit zu reisen!

"Safety First" ist Naomi Campbells Motto

Unter ihren Fotos schreibt Naomi "Safety First NEXT LEVEL" und kündigt ein bald erscheinendes YouTube-Video an.

Die Mehrheit ihrer Follower scheinen die Sorge vor Corona zu verstehen und kommentieren: "Dieser Virus ist echt." Ein Nutzer fragt, warum sie nicht gleich in einem Privat-Jet fliegt. Ein anderer warnt Naomi vor den Decken, die Fluggästen gereicht werden: "Oh, mein Gott, ich hoffe, deine Decke ist deine eigene. Die Decken im Flugzeug werden nicht richtig gewaschen."

Einige Instagram-User finden die ganze Aktion aber eher übertrieben und kritisieren das Model: "Hysterie ist auch ansteckend - sogar mehr als ein Virus" und "wenn du nicht krank bist, ist es nicht notwendig, deinen ganzen Körper so zu verhüllen".

Das Model selbst scheint aber lieber auf Nummer sicher zu gehen und will ihren Anzug so lange tragen, bis die Gefahr einer Ansteckung gebannt ist.

Alle Infos im Corona-Liveticker >> hier.

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0