Influencerin Charlotte Weise warnt: "Kann das Leben versauen"

Hamburg/Spanien – Alarmierende Worte von Influencerin Charlotte Weise (28)!

Auf Instagram macht Charlotte Weise (28) ihre Follower auf den Hass im Netz aufmerksam.
Auf Instagram macht Charlotte Weise (28) ihre Follower auf den Hass im Netz aufmerksam.  © Instagram/charlotte_weise

Auf den ersten Blick führt die 28-Jährige ein Leben, von dem viele nur träumen können: Sie verdient ihren Lebensunterhalt als Influencerin.

Rund 152.000 Follower verfolgen täglich, wie Charlotte auf Instagram über Themen wie Nachhaltigkeit, vegane Ernährung oder ein positives Körpergefühl berichtet.

Zusammen mit ihrem Freund Felix Andergold (42) wohnt die Studentin in einem schicken Haus in Spanien unmittelbar am Strand.

Doch die Auswanderin kennt auch die Schattenseiten ihres Berufes - diese bekommt sie immer wieder am eigenen Leib zu spüren!

Täglich hat Charlotte mit Hasskommentaren und Beleidigungen zu kämpfen. In den vergangenen Wochen zeigte sich die Blondine immer wieder nachdenklich und geknickt in ihrer Instagram-Story, dachte sogar darüber nach, ihr Profil zu löschen (TAG24 berichtete).

Die positiven Erlebnisse hielten sie bislang jedoch davon ab. "Eine echte Hass-Liebe", beschrieb sie ihre Beziehung zu der Social-Media-Plattform.

Trotz der Hasskommentare versucht Charlotte positiv zu bleiben

"Es nimmt einen auf jeden Fall mit"

Die 28-Jährige hält ein Schild, auf dem einer der unzähligen Hasskommentare steht, die sie geschickt bekommt.
Die 28-Jährige hält ein Schild, auf dem einer der unzähligen Hasskommentare steht, die sie geschickt bekommt.  © Instagram/charlotte_weise

Charlotte weiß, dass sie mit diesem Problem nicht allein dasteht. Darum nutzt sie ihre Reichweite regelmäßig, um auf die Auswirkungen der Hassnachrichten aufmerksam zu machen - denn diese werden oft unterschätzt.

Schnell können sich die fiesen Nachrichten auf die Psyche auswirken, wie die Influencerin warnt: "Es nimmt einen auf jeden Fall mit, wenn am Tag 151.000 Menschen auf ein Leben schauen und da alles besser wissen und zu allem ihren Senf abgeben, das macht auf jeden Fall was mit einem."

Nach einem Shitstorm brauche sie oft lange Zeit, um sich davon freizumachen. "Das kann einen ganzen Tag, eine Woche oder ein halbes Jahr lang das Leben versauen, und das zieht so viel Kraft", macht sie deutlich.

Charlotte versucht trotzdem, immer stark und positiv zu bleiben - für ihre Follower. "Oft gar nicht so einfach", gibt sie zu bedenken.

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/charlotte_weise

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0