Instagram-Neuling Johnny Depp: Neuer Song und Grüße aus der Isolation

USA - Der "Gelegenheitsschauspieler" Johnny Depp (56), wie er sich selbst vorstellt, hat sich bislang aus den sozialen Medien herausgehalten. Von Facebook oder Twitter wollte der Schauspieler nichts wissen. Am Donnerstag hat der 56-Jährige nun doch den Schritt gewagt und sich einen Instagram-Account zugelegt. Natürlich nicht ohne Grund.

Johnny Depp (56) ist jetzt auch auf Instagram aktiv.
Johnny Depp (56) ist jetzt auch auf Instagram aktiv.  © dpa/Christoph Soeder

Johnny Depp postete am Donnerstag zu Beginn seiner Instagram-Karriere ein Bild von sich vor etlichen Kerzen auf einem Tisch, begrüßte seine 1,8 Millionen Follower und kündigte im gleichen Zug ein Video an. Das ließ dann auch nicht lange auf sich warten.

In seiner folgenden achtminütigen Video-Botschaft an seine Fans und Freunde erklärt der Schauspieler unter anderem, warum er diesen großen Schritt ins Social Web nun doch gegangen ist. 

Es sei jetzt einfach an der Zeit, in den Dialog zu treten, so der 56-Jährige. Anlass dazu war für ihn das tödliche Coronavirus, der schon so viel Schaden auf der Welt angerichtet hat. 

Viele Menschen haben ihre Arbeit verloren, Unternehmen sind pleite gegangen. Nicht zu vergessen sind die Menschen, die ohne Schutz auf der Straße leben müssen. 

Die, die keine Chance haben, sich in Isolation zu begeben. "Ohne Versorgung werden die Menschen krank und sterben", gibt der Schauspieler zu bedenken. 

Seine Message: "Wir müssen einander in dieser dunklen Zeit helfen." Und weiter: "Denen, die wir lieben, den Gemeinden, uns selbst und der Welt". 

Zwar fühle es sich so an, als ob einem gerade die Hände gefesselt wären und man nichts tun könne, aber, betont er, das sei nicht wahr. "Unser Verstand ist frei." Helfen könne man überall, man müsse nur richtig hinschauen. 

Seine Botschaft: Bleibt sicher, bleibt gesund und bleibt zu Hause!

Tipps, um in der Isolation nicht den Verstand zu verlieren hat er auch parat. Die Zeit könne man zum Lernen nutzen. Man muss aber vor allem Neugierig bleiben. "Seid kreativ und schafft etwas, was jemand anderem den Tag verschönern kann", so der 56-Jährige. 

Und weiter: "Langeweile ist nicht erlaubt, es gibt immer etwas zu tun." Das habe er auch schon seinen Kindern gesagt, erklärt Johnny Depp lächelnd. Egal was, ein Instrument erlernen, Musik machen, schreiben oder malen. Hauptsache etwas machen, scheint seine Devise zu sein. 

"Beschäftigt euren Verstand und wir schaffen es da durch."

Zum Schluss kommt er noch auf einen vielleicht weiteren Grund zu sprechen, warum er plötzlich bei Instagram auftaucht. Johnny Depp hat eine Single mit seinem Freund und Musiker Jeff Beck (76) aufgenommen. Allerdings schon vor "einem Jahr oder anderthalb." 

"Isolation" heißt das gute Stück. Ein Cover des gleichnamigen John Lennon-Hits. Diesen Song haben sie jetzt veröffentlicht, in der Hoffnung, dass er den Menschen hilft, gut durch die dunkle Corona-Zeit zu kommen.

Mit guten Wünschen, dem Versprechen, weiteren Content zu liefern und einem Lächeln, verabschiedet sich der Künstler schließlich wieder zurück in die Isolation. 

Den Song "Isolation" könnt Ihr auf allen gängigen Streaming-Plattformen hören. 

Titelfoto: Screenshot/Instagram/ohnnydepp

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0