Ehemann will nicht, dass seine Frau ohne Make-up rausgeht

Netz - Jede Frau weiß, wie anstrengend es sein kann, sich jeden Tag in Schale zu werfen. Vor allem, was das Schminken angeht. Mindestens einmal pro Woche möchte Frau dann auch mal auf Make-up und Co. verzichten.

Viele Frauen schminken sich gerne, doch es muss nicht jeden Tag sein. (Symbolbild)
Viele Frauen schminken sich gerne, doch es muss nicht jeden Tag sein. (Symbolbild)  © 123RF/ subbotina

So erging es auch einer Frau, die ihr Anliegen auf der Seite "Slate.com" schilderte.

Die Dame, die ihren Namen nicht bekannt gab, will einfach nur an einem Sonntag mal eine bequeme Jogginghose anziehen. Zudem sei sie es leid, sich täglich schminken zu müssen.

"Ich bin seit 22 Jahren glücklich verheiratet und wir haben zwei Kinder. Fast jeden Tag bin ich aufgestanden, habe geduscht, meine Beine rasiert und eine Stunde damit verbracht, mich zu schminken und meine Haare zu richten", schreibt sie.

Die Angst wächst: Umfrage zeigt, wie Menschen mit Hass im Netz umgehen
Internet Die Angst wächst: Umfrage zeigt, wie Menschen mit Hass im Netz umgehen

Einen Sonntag machte die Frau Schluss damit. "Ich habe es satt, deshalb habe ich vor Kurzem damit aufgehört, es sonntags zu tun."

Also trug sie nur noch bequeme Kleidung, einen Pferdeschwanz und schmierte sich lediglich eine Feuchtigkeitscreme ins Gesicht.

Mann findet ungeschminkten Look "unsexy"

Zur täglichen Schmink-Routine gehören Make-up, Lippenstift, Spiegel und Wimpernzange dazu. (Symbolbild)
Zur täglichen Schmink-Routine gehören Make-up, Lippenstift, Spiegel und Wimpernzange dazu. (Symbolbild)  © 123RF/ronstik

Jeder akzeptierte den neuen Style der Frau, nur ihr eigener Mann nicht. "Er macht sich Sorgen, dass dies der Beginn der Abwärtsspirale sei. Er denkt, ich mutiere zu einer schlampigen Frau mit Stoppeln."

"Er findet nichts sexy an meinem Look", erzählt die Frau besorgt. Statt seine Frau zu ermuntern, fühlt der Mann sich auf den Schlips getreten, weil seine Frau mal plötzlich anders aussieht. "Er sagt, es sei nicht fair von mir, mitten im Spiel etwas zu ändern."

Kolumnistin Emily Yoffe bestärkte die Frau und bezeichnete ihren Mann als "Idiot". Frauen müssen sich nicht jeden Tag die Hände waschen und brauchen nur eine morgendliche Make-up-Routine, die maximal zehn Minuten dauert.

"Ich glaube, du bist eine sehr autonome Person, die selbst entscheiden kann, wie aufgetakelt sie zum Laubharken gehen will."

Bleibt zu hoffen, dass der Ehemann die Eigenständigkeit seiner Frau bald akzeptiert.

Titelfoto: 123RF/ subbotina

Mehr zum Thema Internet: